Startseite | Texte und Fotos nutzen | Impressum
Sie sind hier: Startseite // Geniessen // Gemüse

Gemüse

Zeit nehmen

Smiley: Apfel, Möhre, Gurke

Die meisten Gemüse wachsen nicht in einheitlicher EU-Normgrösse. Sie müssen erst noch halbiert, geviertelt oder sonst wie in eine einheitliche Form gebracht werden, damit sie gleichmässig garen.
Planen Sie gleich von Anfang an etwas mehr Zeit für die Vorbereitung ein, dann kommen Sie nicht in Stress und der Spassfaktor steigt mit jeder gelungenen Mahlzeit.

Rotkohl, Blaukraut

Rotkohl oder Blaukraut

mit frischem Lorbeerblatt und Kümmel im Kochtopf

Der Name variiert, das Gemüse bleibt immer das gleiche.
Im Norden heisst der Kohlkopf wegen der rot/blauen – im Gegensatz zur grünen Farbe - Rotkohl. Wer allerdings meint, der grüne Kohlkopf hiesse Grünkohl, der irrt. Der grüne Kohlkopf wird im Norden Weisskohl genannt, denn der Grünkohl hat keinen Kopf, sondern gekrauste Blätter. Im gekochten Zustand gelangt er, sobald es einmal gefroren und der Kohl damit den richtigen Geschmack bekommen hat, zum nordischen Leib- und Magengericht.
Im Süden heisst der rote Kohl Blaukraut – wegen der blau/roten Farbe. Und natürlich auch, um den Zungenbrecher fehlerfrei aufsagen zu können:
„Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.“
Ersetzen Sie hier das „Blaukraut“ durch „Rotkohl“, ist alle Zungenfertigkeit dahin.
Rotkohl, Blaukraut

Kartoffelteig als Gnocci, Bubenspitzle...

Trüffelkartoffeln behalten ihre blaue Farbe

Kartoffeln gehören zu den Grundnahrungsmitteln – ohne sie läuft nix.
Diese Regel gilt im Norden weitaus mehr als im Süden, wo traditionsbedingt lieber auf Teigwaren zurückgegriffen wird.
Regionale Unterschiede sieht man auf den Märkten nicht so sehr an der Vielfalt, eher an den Sorten.
Kartoffelfarben reichen von dunkelblau/violett (behalten die Farbe) über rosa (werden beim Kochen hell), gelb bis hin zu elfenbeinweiss. Der Norden bevorzugt die fest kochenden Salatkartoffeln, der Süden die Mehligen, die im Garzustand schon fast auseinander fallen.
Für diesen Kartoffelteig favorisiere ich die mehligen Knollen.
Gnocci, Bubenspitzle, Hosenknöpf'

Kürbisse

Formenvielfalt der Kürbisse

Manche Kürbisse haben eine harte Schale. Da hilft es, sie vorher auf 600 Grad fünf Minuten lang in die Mikrowelle zu stellen. Vergessen Sie aber nicht, den Kürbis zu teilen, sonst fliegt er Ihnen um die Ohren. Diese Methode wende ich nur ganz selten an.
Kürbis-Quiche - pikanter Kuchen mit Kürbisfüllung

Brotaufstrich mit Frischkäse und Gemüse

? Rezept: Eiweiss, Apfel, Radieschen, Dill, Senfkörner mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 250 Gramm Frischkäse 2 Eiweiß Butterfett zum Braten 1/2 großer Apfel 6 große Radieschen 1 Esslöffel Senfkörner 8 Stängel Dill Die Möhre ist noch mal davongekommen! Auf dem Foto darf sie ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Khaki, geräucherte Forelle, Trockenfeigen, Senfkörner, Lorbeerblatt mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 vollreife Khaki-Frucht ½ Filet einer geräucherten Forelle 3 Trockenfeigen 2 Esslöffel Senfkörner 1 frisches Lorbeerblatt . Man muss die Khakis futtern wie sie fallen! Jetzt ist Khakisaison ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Frischkäsecreme mit Spargel, Schinken, Ei, Brunnenkresse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 5 gekochte Spargelstangen 1 Scheibe Rindersaftschinken 1 Scheibe Putensaftschinken 1 hart gekochtes Ei 1 Handvoll frische Brunnenkresse Spargel satt! Selbst wenn auf dem oberen Foto nur drei Stangen ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Spargel, Eiweiß, Radieschen, Dill mit Frischkäse

Diese Spargelstange ist so dick, dass sie allein schon für zwei gelten kann. Sie ist vom gestrigen Mittagessen übrig geblieben. Zusammen mit den Radieschen und dem Eiweiß ergibt es eine ausgewogene Mischung. ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Radicchio-Chicorée, Ei, Kresse, Petersilie, Dill, Schnittlauch, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Radicchio-Chicorée 50 Gramm Kresse 1 hart gekochtes Ei frische Petersilie, Dill, Schnittlauch 2 Esslöffel Kürbiskerne Eine neue Züchtung hat mir mein ?Italiener? anzubieten. Ein Gemüse, dass die ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Stremel-Lachs, Khaki, Kohlrabi, Zitronenverbene mit Frischkäse

Zutaten für eine herbstliche Frischkäsecreme: 150 Gramm Frischkäse Stremel-Lachs 1 Khaki-Frucht 1/2 Kohlrabi 1 kleiner Zweig Zitronenverbene Dieser orangene Glubber auf dem weißen Frischkäse ist kein weiches Eidotter oder Marmelade, sondern eine Khakifrucht. Am liebsten ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Melone, Fenchel, Apfel, Dörrobst im Frischkäse

  An diesem schönen, warmen Tag Ende August schmeckt Melone erfrischend zum Frühstück. Zutaten für diese Frischkäsecreme: 200 Gramm Frischkäse 4 Melonenschnitze 1 kleiner Apfel 1 kleine Fenchelknolle 4 getrocknete, saure Aprikosen Fenchelsamen Sie enthält ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Pflaume, Apfel, Trockenbirne, Trockenapfel, Rosinen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 10 Pflaumen 1 Apfel 4 Trockenbirnen 2 Dörrapfelstücke Rosinen Sonnenblumenkerne Kürbiskerne Der Frühling ist da, es gibt schon frisches Gemüse, bald kommt die Erdbeerzeit, und meine Vorräte vom ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Rinderzunge, Kohlrabi, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse Rest Kohlrabigemüse, gekocht 10 dünne Scheiben gepökelte Rinderzunge 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne 1 Esslöffel Kürbiskerne frische Basilikumblätter Eine feine Frischkäsecreme schmeckt lecker,  siehe Stremellachs, Brokkoli, Apfel, Senfkörner, Kresse mit ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Kürbis, Apfel, Mandarine, Ingwer, Senfkörner mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1/8 gekochter Pattison-Kürbis 1 Apfel 1 Mandarine frischer Ingwer 2 Esslöffel Senfkörner Bisher verliefen meine Begegnungen mit Ingwer eher negativ. Vor Jahren entsorgten wir einmal eine Ingwermarmelade, nachdem ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Stremellachs, Sellerie, Kohlrabi, Apfel, Lorbeerblatt mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Filetstückchen Stremellachs 1 Kohlrabi 1 Apfel 1/8 Sellerie 3 frische Lorbeerblätter Heißgeräucherter Stremellachs hat von sich aus ein für mich angenehmes, aber doch durchdringendes Aroma. Deshalb nehme ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Feige, Trockenäpfel, Gurke, Paprika, Zitronenverbene mit Frischkäse

Im September und Oktober kommen die frischen Feigen auf den Markt und direkt zu den Zutaten für diese Frischkäsecreme: 200 Gramm Frischkäse 1 frische Feige 1 Handvoll Trockenäpfel/Dörräpfel 1/2 Salatgurke 1 Zipfel scharfe Paprika/Peperoni 1 ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Rote Bete, Apfel, Ei, Dill, Senfkörner mit Frischkäse

Unser Apfelbaum trägt in diesem Jahr viele Früchte, die alle gegessen werden wollen. Glücklicherweise passen Äpfel zu vielen Gerichten. Da lasse ich mich nicht lumpen! Zutaten für diese Frischkäsecreme, aktuell im Herbst: 250 Gramm Frischkäse 1 ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Forelle, Gurke, Kürbiskerne im Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 200 Gramm Frischkäse Filetstück einer geräucherten Forelle ¾ Salatgurke circa 50 Gramm Kürbiskerne Geräucherte Forelle gehört mit zu meinen bevorzugten Fischen, besonders, wenn sie frisch aus dem Ofen aus meiner Lieblings-Fischräucherei ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Spargel, Radieschen, Ei, Petersilie mit Frischkäse

So sehen meine Zutaten für den Frischkäseaufstrich aus, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommen. Ich bewahre (fast) sämtliche Lebensmittel in Einweckgläsern auf, weil es so viele Vorteile hat. Es ist platzsparend, denn sie lassen sich nebeneinander und aufeinander unterbringen. ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Orange, Apfel, Backpflaumen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Orange /Apfelsine 1 Apfel 8 Backpflaumen 1 Esslöffel Kürbiskerne 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne . Heute ist mir nach Fruchtigem zumute. Nicht nur das; ich brauche auch wieder einmal ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Stremellachs, Artischocken, Eiweiß, Radieschen, Petersilie mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse Stremellachs 4 eingelegte Artischocken (Antipasti) 1 Eiweiß 10 Radieschen Petersilie . Frischer Stremellachs von meiner Lieblingsfischfrau auf dem Markt bildet die Grundlage für diesen Brotaufstrich. Knapp ist das ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Stremellachs, Brokkoli, Apfel, Senfkörner, Kresse mit Frischkäse

Reste bleiben vom Mittagessen fast immer übrig, denn so genau kann den Appetit wohl keine Köchin einschätzen. Außerdem hängt es auch immer von der Größe der Grundstoffe ab. Obst, Gemüse, Eier wachsen nicht in 500-Gramm-Portionen. Mal ist ein Fisch kleiner gewachsen oder der Brokkoli, wie in diesem Fall, etwas größer. ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Schwarzwurzel, Eiweiß, Radieschen, Kürbiskerne, Petersilie mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 2 Eiweiß Rest von fertigen Schwarzwurzeln 8 Radieschen Petersilie 1 Esslöffel Kürbiskerne .Es wird wohl das letzte mal in diesem Frühling sein, dass ich Schwarzwurzel zum Mittagessen bereite, ... mehr erfahren

Quelle


Frisch im Dezember: Rote Bete, Apfel, Meerrettich mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Knolle Rote Bete oder Rote Rübe oder Randen 2 Äpfel frischer Meerrettich oder Kren ? ungefähr 10 Zentimeter einer Wurzel . Nur wenige Bestandteile kommen heute in ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Schwarzwurzel, Rinderzunge, Apfel, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse Rest Schwarzwurzelgemüse, gekocht 4 dünne Scheiben gepökelte Rinderzunge 1 Apfel 1 Esslöffel Kürbiskerne . Sag‘ niemals nie… Vor einigen Tagen meinte ich meine letzten Schwarzwurzeln dieses Winters gegessen ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Spargel, Eiweiß, Gurke, Sauerampfer mit Frischkäse

Mit zu den schönsten Frühlingsgenüssen gehört der Spargel. Die Saison für dieses heimische Gemüse beginnt manchmal schon im März, meist aber im April, je nach Wetter. Spargel sind Sonnenanbeter. Kaum scheint die Sonne, sprießen sie ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Frischkäsecreme mit Paprika, geräucherter Pangasius, Gurke, Petersilie, Brennesselsamen

Rezept-Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse ½ geräuchertes Pangasiusfilet je ½ rote und gelbe Paprika 1 Versper-Gurke Petersilienblätter 1 Esslöffel Brennesselsamen Gern probiere ich neue Dinge aus, wenn auch manchmal nur 1x. In der ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Frischkäse-Creme mit Putenschinken, Kohlrabi, Apfel, getrockneten Aprikosen und Mango, Kürbiskernen

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Scheibe Putenschinken 1 ½ gekochter Kohlrabi 1 Apfel 3 saure, getrocknete Aprikosen 2 Scheiben getrocknete Mango 2 Esslöffel Kürbiskerne . Kohlrabi verwende ich für dieses Rezept einmal ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Frischkäsecreme mit Rote Bete, Kalbfleisch, Kiwi, Mandarine, Apfel, Meerrettich

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Knolle Rote Rübe / Rote Bete / Randen 1 dünne Scheibe gebratenes Kalbfleisch 1 Kiwi 1 Mandarine 1 Apfel Meerrettich . Rote Bete gehören zu meinen absoluten ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Frischkäse-Creme mit Chicorée, Ei, Mandarine, Kiwi, Birne, Feigen

 Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Chicorée 1 hartgekochtes Ei 1 Mandarine 1 Kiwi 1 Winterbirne 4 Trockenfeigen . Winterlich schmeckt die heutige Zusammenstellung mit Mandarinen, die jetzt im sonnigen Süden geerntet werden ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Stremel-Lachs, Birne, Kresse mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 200 Gramm Frischkäse ein Endstück Stremel-Lachs 3 Birnen (Pastorenbirne) circa 50 Gramm frische Kresse Selbst wenn dieses Foto ihnen irgendwie nach Osternest vorkommt, so ist es doch Ende Oktober. Die Kresse ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Flusskrebse, Trockenapfel, Gurke, Basilikum, Senfkörner mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 200 Gramm Frischkäse 100 Gramm Flusskrebse, 50 Gramm Trockenapfel 1 Stück Gurke Basilikum Senfkörner . Flusskrebse esse ich nicht nur gern, ich habe auch festgestellt, dass sie – im Gegensatz zu ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Frischkäsecreme mit Rote Bete, Apfel, Ei, Dill, Senfkörnern

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 250 Gramm Frischkäse 1 mittlere Wurzel Rote Bete 1 hart gekochtes Ei 1 großer Apfel 7 Schnitze Trockenäpfel 1 Esslöffel Senfkörner 6 Stängel Dill Unser Apfelbaum trägt in diesem Jahr viele ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Flusskrebse, Kaktusfeige, Feige, getrocknete Mango mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 200 Gramm Frischkäse 100 Gramm Flusskrebse 1 frische Feige 1 Kaktusfeige 8 Blatt getrocknete Mango Die Kaktusfeige hat mir die Italienerin im Gemüseladen empfohlen. Ich probiere zwar gern alles Mögliche und ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Apfel, Mango, Rosinen, Senfkörnern, Pimpinelle, Tripmadam mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 2 Äpfel 4 Scheiben getrocknete Mango 1 Handvoll Rosinen 1 Esslöffel Senfkörner Pimpinelle Tripmadam Im April scheint die Sonne schon kräftig und lässt meine Kräuter auf dem Balkon ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Flusskrebse, Kohlrabi, Kresse, Apfel, Backpflaumen mit Frischkäse

Zutatenfür diese Frischkäse-Creme: 250 Gramm Frischkäse 100 Gramm gekochte Flusskrebse 2 kleine Kohlrabi ½ Apfel 8 Backpflaumen 50 Gramm Kresse . Chinesische Flusskrebse gehören zu meinen Lieblings-Meeresfrüchten, schon weil sie sich gut kombinieren lassen. Kohlrabi ... mehr erfahren

Quelle


Gesunde Ernährung beginnt am frühen Morgen

Frischkäse-Brotaufstriche zum Frühstück. Bleiben  Sie fit und schlank mit einer Unzahl von leckeren Rezepten für jede Jahreszeit – einfach, schnell, gesund. Alle paar Tage entsteht ein neues Rezept, life und intuitiv. Was bietet die Jahreszeit ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Litschis, Kohlrabi, Wacholderschinken, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 250 Gramm Litschi 1 Kohlrabi 2 Scheiben Wacholderschinken 2 Esslöffel Kürbiskerne . Ab Januar überschwemmen für kurze Zeit Litschis ? oder auch Lychee, Chinesische Haselnuss, Litschipflaume, Liebesfrucht ? ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Chicorée, Garnelen, Forelle, Trockenapfel, Petersilie mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 2  Chicorée 5  Garnelen Stücke von gekochtem Forellenfilet 10 Trockenapfel-Schnitze Petersilie . Würden Sie gern viel mehr von den vitaminreichen Chicorées essen, wenn sie nur nicht so bitter ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Apfel, Birne, Möhre, Trockenobst, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Apfel 1 Winterbirne 1 Möhre/Karotte/Gelbe Rübe/Wurzel 2 getrocknete Feigen 6 getrocknete Pflaumen 3 getrocknete Aprikosen 1 Esslöffel Rosinen 2 Esslöffel Kürbiskerne . Bei diesem kalten Winterwetter braucht ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Geräucherte Makrele, Schwarzwurzel, Gurke, Apfel, Senfkörner mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse ½ Filet geräucherte Makrele Schwarzwurzelgemüse (ca 1 Stange) 2 kleine Verpergurken ½ Apfel 2 Esslöffel Senfkörner . Kaum will ich einmal für Abwechslung sorgen, schon falle ich darauf ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Kresse, Ei, Bleichsellerie, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 50 Gramm Kresse Das Innere eines Bleichselleries 1 hart gekochtes Ei 2 Esslöffel Kürbiskerne . Kresse wächst schnell ? auch im Winter. Wer selbst ein Kresseschälchen auf seiner ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Flusskrebse, Kohlrabi, Petersilie, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 100 Gramm Flusskrebse 2 Kohlrabi 1 Bund Petersilie 1 Esslöffel Kürbiskerne Chinesische Flusskrebse esse ich nicht nur sehr gern, sie gehören auch zu den den wenigen Fischkonserven, die ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Räucherlachs, Eiweiss, Kiwi, Trockenäpfel mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 3 Eiweiss/Eiklar Butter zum Anbraten 1 dünne Scheibe Räucherlachs 2 Kiwis 15 Schnitze Trockenäpfel Die Kiwis stammen nicht etwa aus Neuseeland oder China, nein ? sie werden hier ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Stremel-Lachs, Kohlrabi, Winterbirne, Petersilie, Schnittlauch, Senfkörner mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Stück geräucherter Stremel-Lachs 2 kleine Kohlrabi 1 Winterbirne frische Petersilie und Schnittlauch 2 Esslöffel Senfkörner Stremel-Lachs duftet angenehm rauchig, mal mehr und mal weniger, zumindest wenn er ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Chicorée, Zunge, Ei, Mandarine, Apfel, Rosinen, Kürbiskerne mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 3 Scheiben gepökelte Rinderzunge 1 hartgekochtes Ei 1 Chicorée 1/2 Apfel 1 Mandarine 2 Esslöffel Rosinen 2 Esslöffel Kürbiskerne . Chicorée, dieses leicht bittere Wintergemüse, verliert seine Bitterkeit ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Hühnerfleisch, Gurke, Apfel, Meerrettich mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse Fleisch von einer Hähnchenbrust 1 Apfel 1 Vespergurke (kleine Salatgurke) etwas frischer Meerrettich . Dieses Fleisch von der Hähnchenbrust blieb als  Rest von einer Hühnersuppe vom Vortag übrig. ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Khaki, Trockenobst, Kürbiskerne mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 vollreife Khaki-Frucht circa 100 Gramm Trockenobst: Apfel, Birne, Pflaume, Aprikose 2 Esslöffel Kürbiskerne Khaki-Früchte reifen – zumindest in Italien ? im Oktober/November. In dieser Zeit hält mein ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Paprika, Eier, Apfel, Rosinen mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 2 hart gekochte Eier 1 Apfel 1 Gemüsepaprika 4 Ringe scharfe Paprika (Peperoni) 1 Esslöffel Rosinen Noch werden die Paprika auf dem Markt verkauft. Unter Folie schützt sie ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Meeresfrüchte, Rettich, Kresse, Apfel, Senfkörner mit Frischkäse

Rezept für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 100 Gramm Meeresfrüchte 1 Rettich 1 Apfel 30 Gramm Kresse 1 Esslöffel Senfkörner Meeresfrüchte – Muscheln, Krabben, Scampi, Tintenfische – gehören mit zu meinen Lieblings-Gaumenfreuden.  Leider trübt sich ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Kürbis, Apfel, Birne, Mango, Rosinen, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 200 Gramm Frischkäse 50 Gramm Kürbismus 1 Apfel 1 Birne 6 Scheiben getrochnete Mango 1 Esslöffel Rosinen 2 Esslöffel Kürbiskerne Es ist Herbst, sowohl draußen als auch auf meinem Frühstückstisch. Das ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Artischocke, Weintrauben, Birne, Apfel, getrocknete Aprikosen, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für Artischocke, Weintrauben, Birne, Apfel, getrocknete Aprikosen, Kürbiskerne mit Frischkäse: 250 Gramm Frischkäse 1 Artischocke 1 Birne 1 Apfel Weintrauben getrocknete Aprikosen 1 Handvoll Kürbiskörner Herbstzeit = Erntezeit Die Birne frisch vom Baum, den ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Gurke, Paprika, Ei, Kürbiskörner mit Frischkäse

Zutaten für Gurke, Paprika, Ei, Kürbiskörner mit Frischkäse: 180 Gramm Frischkäse 2 kleine Salatgurken 1 Ei 1 scharfe Paprika 1 Handvoll Kürbiskörner Den Frischkäse kaufte ich lose auf dem Markt, er entspricht also keiner normalen ... mehr erfahren

Quelle


? Rezept: Zunge, Mais, Radieschen, Lorbeerblatt mit Frischkäse

Zutaten für Zunge, Mais, Radieschen, Lorbeerblatt mit Frischkäse: 200 Gramm Frischkäse Endstück einer gepökelten und gekochten Rinderzunge 1 Maiskolben 6 Radieschen 3 frische, kleine Lorbeerblätter Für Mais ist jetzt der September die richtige Erntezeit. Am ... mehr erfahren

Quelle


... und weitere Rezepte

Gemüse-Rezepte

Gnocci, Bubenspitzle, Hosenknöpf' 500 Gramm Kartoffeln 100 Gramm Mehl 3 Eigelb Salz Majoran Kartoffelstärke

Kürbis-Quiche - pikanter Kuchen mit Kürbisfüllung 1 kleiner Kürbis (circa 500 Gramm Kürbis) 100 Gramm geräucherter magerer Schinken (Schwarzwälder Speck) 1 kleine Zwiebel 2 3 Pellkartoffeln vom Vortag 3 Esslöffel Schmand oder saure Sahne Pfeffe...

Rotkohl, Blaukraut 1 kleiner rot/blauer Kohlkopf Öl zum Anbraten Apfelsaft Fleischbrühe 1 Zwiebel 1 Apfel Kümmel Schwarzwälder Speck (Räucherschinken) Salz 3 Nelken 10 Wacholderbeeren Kümmel Lorbeerblatt Rotwein

Linktipp des Tages:

Ratschlag24 zum Theme Natur